„Pausenbrot“ – Proviant fürs Leben

Wie wir unsere Kinder in der Schulzeit begleiten und stärken können.

Eltern begleiten ihre Kinder in der Schulzeit. Auf diesem Weg der Begleitung treten Herausforderungen unterschiedlichster Art auf. Wichtige Fragen im Kontext von Schule und Erziehung wollen beantwortet werden.

  • Was braucht mein Kind, um die Schule glücklich und erfolgreich zu meistern?
  • Wie sieht eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern aus?
  • Welche Sichtweisen können bei Schwierigkeiten und Niederlagen helfen und somit den Stress bei allen Beteiligten reduzieren?
  • Welche Bedeutung haben Bewegung, Schlaf, Handy und Medienkonsum?

Pausenbrot greift diese Fragen auf und versucht Ideen und Antworten zu geben. . . . denn „Kinder sind Reisende, die nach dem Weg fragen.“

Termine

nach Vereinbarung

Veranstaltungen

DatumUhrzeitOrt
Mittwoch, 28. September 202219.30 UhrRealschule Wettringen, Bültstraße 2, 48493 Wettringen
Montag, 23. Januar 202319.00 UhrMensa, Israhel-van-Meckenem Realschule, Münsterstraße 91, 46399 Bocholt

Toll fand ich die „Herzens-Perspektive“, mit der Herr Kamps auf die Kinder in der Schule geschaut hat. Die freien Gedankenanstöße, die gerade nicht als  konkrete Handlungsanweisungen zu verstehen waren, haben mein Bewusstsein geschärft und erweitert.

Elternfeedback, September 2022

 

Stephan Kamps ermutigt in seinem Vortrag „Pausenbrot“ alle „Begleitpersonen“ dazu, empfänglich für die Bedürfnisse, aber auch Herausforderungen ihres Schulkindes zu sein. Er beleuchtet – auf frische, professionelle Weise – Erfolgsfaktoren, die zu einer gelingenden Teamarbeit zwischen Eltern, Schule und Kind beitragen und hinterlässt Gedankenstupser, die das Herz berühren.

Die ZuhörerInnen seines Vortrags waren begeistert, fühlten sich abgeholt und am Ende des Vortrags gestärkt.

Melanie Gerke, Schulleiterin der Realschule Wettringen

 

© Copyright - Stephan Kamps