Stephan Kamps

Lehrer/Coach/Leitung – Sport – Meditation

Mein Name ist Stephan Kamps. Ich arbeite seit dem Jahr 2000 an einer Schule in Bocholt (Lehrer/Schulleitung). In den Jahren 2004-2007 war ich darüber hinaus in der Lehrerausbildung am Seminar in Bocholt tätig und durfte Referendare im Fach Sport in ihrer Vorbereitung auf den Schuldienst begleiten.

Die Schule als Lebens-, Erfahrungs- und Lernort für Kinder und Jugendliche hat seit jeher eine große Faszination auf mich ausgeübt. Kinder und Jugendliche – sowie junge Erwachsene im Vorbereitungsdienst – auf ihrem Lebensweg begleiten und ihnen Inhalte und Werte nahebringen zu dürfen, ist eine wundervolle Aufgabe und Herausforderung.

Neben der Schule hat der Sport in meinem Leben seit frühester Kindheit eine zentrale Rolle gespielt und mich ganz wesentlich in meiner Persönlichkeit geprägt. Hinzu kommt die Erfahrung als dreifacher Familienvater, der in der Begleitung und Erziehung der eigenen Kinder sich immer wieder neuen Herausforderungen gegenüber sehen durfte und darf.

Die Erfahrungen aus den Bereichen Schule und Sport sowie meine Ausbildung zum Meditationslehrer und Coach ebnen nun den Weg zu einer Erweiterung meines Tätigkeitsfeldes; von der Schule als Institution zur Schule des Lebens. Auf meiner Webseite finden Sie Angebote dazu.

Schauen Sie sich gerne um.

Als Coach und  Berater sowie Ansprechpartner für Seminare und Fortbildungen stehe ich zu Ihrer Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich bei Rückfragen und Anfragen für weiterführende Informationen!

Feedback

Vielen lieben Dank an die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer, die beim Marathon des Lebens dabei waren. Vielen Dank an Stephan Kamps, der Gänsehaut-Momente ermöglichte, Augenblicke der Einkehr und Besinnung bot, aber auch mit ordentlich „Pfeffer im Hintern“ den Zuschauern deutlich machen konnte, dass das Leben Entscheidungen von uns fordert! Ein wirklich besonderer Vortrag!

Ich freu´ mich schon auf das nächste Semester!

Fatma Boland, Ressortleitung: Hochschultage, Politik, Gesellschaft, Psychologie
Marathon des Lebens (Vortrag Bocholt, 22. November 2017)

 

Mit seinem Angebot „PiT “ im Rahmen einer Fortbildung zum Thema Gesundheitsprophylaxe/ Identität und Identifikation/Beziehungsgestaltung im Kollegium  gelang es Herrn Kamps auf sehr eindrucksvolle und „packende“  Art und Weise, uns dabei zu unterstützen, Gemeinsamkeiten hinsichtlich eines  tragenden Werteverständnis unter allen Teilnehmern deutlich werden zu lassen. Die Bedeutsamkeit der Lehrperson für die Kinder wurde dabei auf vielfältige Weise beleuchtet.

Ein gemeinsamer Austausch brachte neue Erkenntnisse und Anknüpfungspunkte für die gemeinsame schulische Arbeit. Persönlich konnte jeder von den „Big Five“ profitieren!

Ich darf sagen, dass wir diesen Nachmittag in sehr lebhafter Erinnerung haben, uns zugleich sehr herzlich für die Moderation bedanken und eine Fortsetzung sehr gut vorstellen können.

Christiane Arndt, Schulleiterin
Potentialentfaltung  im Team (Annette-von-Droste-Hülshoff Grundschule, Bocholt, 15. Mai 2017)

 

Lebendig, frisch und inspirierend. Ausgehend von den Potentialen und Fähigkeiten jedes Einzelnen wurde das Team – unser Kollegium – in den Blick genommen. Es war klasse und  eine echte  Bereicherung für mich und meine Kolleginnen und Kollegen.

Andreas Groß-Weege, Teilnehmer
Potentialentfaltung  im Team (Marga-Spiegel-Sekundarschule, Werne, 07. Februar 2017)

 

© Copyright - Firma